Beauty und Fitness

Autor: Reader's Digest

Badezusätze bei trockener Haut

Wintermüde Haut neigt zu Trockenheit, die sich oftmals in einem unangenehmen Juckreiz äußert. Dagegen helfen die folgenden Badezusätze, die sich mit einfachen Hausmitteln und ganz ohne weitere Zusätze herstellen lassen. Sie versprechen schnelle Linderung bei juckender, spannender Haut. Tragen Sie nach dem Bad eine Feuchtigkeitspflege auf die noch feuchte Haut auf.

© fortyforks / Fotolia.com

©

©© fortyforks / Fotolia.com

Badezusätze, die Juckreiz lindern

  • 800 g Natron und 350 g Meersalz ins einlaufende Badewasser geben. Bei Juckreiz in der Wanne bleiben, bis das Wasser abgekühlt ist.

  • 700 g Bittersalz aus der Drogerie oder Apotheke. Das Salz bis auf einen Rest von 2 EL in die Wanne streuen. Während dem Bad Knie, Füße und Ellbogen mit dem übriggebliebenen Salz massieren, um raue Stellen zu glätten.

  • 100 g Haferflocken in einem zugeknoteten Strumpf oder dünnen Organzabeutel ins warme Badewasser hängen. Hafer beruhigt die Haut und hinterlässt einen Schutzfilm.

  • Apfelessig, Weizenkeim-, Sesam- und Olivenöl zu gleichen Teilen mischen und dem Badewasser zugeben. Apfelessig wirkt antibakteriell, Sesam und Weizenkeimöl spenden Feuchtigkeit.

Darauf sollten Sie achten

Generell sollten Sie nicht zu heiß duschen oder baden und seifenfreie Hautreiniger verwenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop