Beauty und Fitness

Autor: Reader's Digest Book

Bio-Kosmetik: 6 Soforthilfen mit Zitrone

Im Verhältnis zu ihrer Größe bietet das Vitamin-C-Wunder Zitrone erstaunlich viele kosmetische Anwendungs-Möglichkeiten.

© iStockphoto.com / Khosrork

©

©© iStockphoto.com / Khosrork

Aber Vorsicht. Zitrone kann die Haut sehr lichtempfindlich machen. Gehen Sie deshalb nach einer Hautbehandlung nicht zu lange in die Sonne.

  1. Mit Zitronensaft und etwas Zucker lassen sich abgestorbene Hautzellen abrubbeln.

  2. Gegen Falten 250 ml Milch, 2 Teelöffel Zitronensaft und 1 Esslöffel Weinbrand aufkochen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, einreiben und nach dem Trocknen abwischen.

  3. Altersflecke lassen sich durch Betupfen mit Zitronensaft aufhellen. Nach 15 Minuten abwaschen und später am Tag noch einmal wiederholen.

  4. Saft von 1 Zitrone mit 60 ml Oliven- oder Mandelöl mischen – fertig ist die Gesichtsmaske. Sie entfernt abgestorbene Hautzellen und spendet auch noch Feuchtigkeit.

  5. Gegen Schuppen die Kopfhaut täglich mit 2 Esslöffel Zitronensaft massieren. Mit Wasser auswaschen und nochmals mit 250 ml Wasser und 1 Teelöffel Zitronensaft waschen.

  6. Für weiße, saubere Fingernägel die Finger 5 Minuten in 250 ml lauwarmem Wasser und dem Saft einer halben Zitrone einweichen. Dann die Nägel mit der Innenseite der Schale abreiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop