Essen und Trinken

Autor: DasBeste-Redaktion

Richtig essen für starke Abwehrkräfte

Insbesondere zur kalten Jahreszeit fängt man sich schnell mal eine Erkältung ein. Doch das muss nicht sein. Lesen Sie, wie Sie Ihr Immunsystem durch infektionsbekämpfende Nährstoffe in Ihren Mahlzeiten stärken können.

© bit24 / Fotolia.com

©

©© bit24 / Fotolia.com
  • Glutathion – das Antioxidans stärkt das Immunsystem. Wassermelonen sind gute Glutathionlieferanten. Es ist aber auch in Kreuzblütlern wie Grünkohl, Brokkoli, Rosenkohl und Weißkohl enthalten.
  • Bioflavonoide sind Antioxidantien, die in Zitrusfrüchten vorkommen. Orangen, Zitronen und Grapefruit sind gute Lieferanten und sie enthalten auch noch das immunstärkende Vitamin C.
  • Quercetin, ein weiteres Bioflavonoid, das stark entzündungshemmend wirkt, liegt besonders reichhaltig in Äpfeln, Brokkoli, Zitrusfrüchten und Zwiebeln vor.
  • Zink unterstützt die körpereigene Abwehr von Infektionen. Zu den zinkhaltigen Lebensmitteln gehören beispielsweise Austern, Eier, Körner, Nüsse und Vollkornprodukte wie Brot und Zerealien.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop