Essen und Trinken

Autor: Reader's Digest Book

Rezept für lockeren, süßen Hefeteig

Grundlage für zahlreiche Blechkuchen sowie für einen Hefezopf oder Gugelhupf ist der Hefeteig. Damit Hefegebäck schön locker wird, braucht der Teig genug zeit zum Aufgehen.

© iStockfoto.com / iuliia_n

©

©© iStockfoto.com / iuliia_n
  • Zutaten:
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • ½ TL Salz
  • 500 g Weizenmehl Type 405, 550 oder 1050,
  • 1 Päckchen Trockenhefe (ca. 42 g)
  • 1 TL Zucker
  • 300 ml Milch
  • 1 Ei

Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben.

  1. Öl und Salz in eine Rührschüssel geben. Das Mehl darauf schütten. Eine Mulde in die Mitte drücken.









  2. Die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist und sie mit Zucker und Ei verquirlen. Die Hefe hineinrühren und die Mischung zum Mehl gießen. Mit den Knethaken 4–5 Minuten verkneten.








  3. Den Teig zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.









  4. Den Kuchen dann nach Rezept formen, belegen und backen.










Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop