Gesundheit

Autor: Reader's Digest

Ein warmes Bad fördert den Schlaf

Ein warmes Bad oder eine warme Dusche am Abend kann den Schlaf verbessern.

© istockfoto.com / Prostock-Studio

©

©© istockfoto.com / Prostock-Studio

Eine amerikanische Studie stellte einen Zusammenhang her zwischen abendlichem Baden/Duschen und einer längeren Schlafphase sowie schnellerem Einschlafen. Das warme Wasser hat nicht nur eine beruhigende Wirkung, sondern fördert auch den natürlichen Schlaf-Wach-Zyklus. Am späten Nachmittag oder frühen Abend ist die Körpertemperatur am höchsten, den Tiefpunkt erreicht sie um die Mitte der Nachtruhe. 90 Minuten vor dem Zubettgehen stimuliert das warme Wasser diesen Mechanismus. Die Blutgefäße an Händen und Füßen weiten sich, die Durchblutung steigt. So kann der Körper Wärme leichter abtransportieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop