Gesundheit

Autor: Reader's Digest

Grippeimpfung kann bei Herzfehler Leben retten

Halten Sie die Grippeschutzimpfung für überflüssig? Vielleicht stimmt Sie folgende Erkenntnis um.

© iStockfoto.com / artursfoto

©

©© iStockfoto.com / artursfoto

Laut einer Analyse der Krankenakten von mehr als 78.000 Patienten mit Herzfehler ließ sich ein Zusammenhang herstellen zwischen der saisonalen Grippeimpfung und einem um 50 Prozent geringeren Sterberisiko während der Grippesaison. Außerdem reduzierte sich das Sterberisiko während des restlichen Jahres um 20 Prozent.

Dass Patienten mit Herzinsuffizienz ein höheres Sterberisiko durch Grippe haben, gilt als bewiesen, so der leitende Studienautor. Im Zusammenhang mit der Impfung zeigte sich auch, dass sich das Risiko aufgrund kardiologischer Probleme in ein Krankenhaus eingeliefert zu werden, um 22 Prozent reduzierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop