Gesundheit

Autor: Reader's Digest

Häusliche Gewalt begünstigt chronische Erkrankungen

Stress als Auslöser von Fibromyalgie und dem chronischen Müdigkeitssyndrom?

© istockfoto.com / fizkes

©

©© istockfoto.com / fizkes

Noch immer weiß man wenig über die Ursachen von Fibromyalgie und dem chronischen Müdigkeitssyndrom – Erkrankungen, von denen die erste mit Schmerzen und die zweite mit starker Erschöpfung einhergeht. Beide Krankheiten werden jedoch mit übermäßigem Stress in Verbindung gebracht. So fand man in einer Studie der University of Birmingham, Großbritannien, heraus, dass Frauen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt waren, ein fast doppelt so hohes Erkrankungsrisiko hatten. Das Wissen um diesen Risikofaktor könnte helfen, die schwer zu bestimmenden Krankheiten zu diagnostizieren. „Es ist nicht leicht, über häusliche Gewalt zu sprechen“, sagt der Studienautor Dr. Joht Singh Chandan, „aber wir raten Ärzten, danach zu fragen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop