Gesundheit

Autor: Reader's Digest

Neues, smartes Hörgerät

Damit wird es einfacher, die Stimme einzelner Personen im Stimmengewirr zu verstehen.

© iStockfoto.com / robertprzybysz

©

©© iStockfoto.com / robertprzybysz

Wissenschaftler der New Yorker Columbia University Fu Foundation School of Engineering and Applied Science arbeiten an der Entwicklung eines Hightech-Hörgeräts. Es soll dem Träger erlauben, sich selbst in einer lauten Umgebung, zum Beispiel einem Restaurant, auf eine einzelne Stimme zu konzentrieren. Das Hörgerät überwacht die Gehirnaktivität des Trägers. Sobald es erkennt, dass er oder sie sich mit einer bestimmten Person unterhält, filtert es deren Stimme aus den umgebenden Geräuschen heraus und verstärkt diese. In der jüngsten Studie fanden fast alle Probanden das Gerät hilfreich und wollten es auch nach dem Test weiter tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop