Gesundheit

Autor: Reader’s Digest

Pflanzliche Milchprodukte sind nicht alle gleichwertig

Kuhmilch ist sehr nahrhaft – vorausgesetzt, man kann sie richtig verdauen.

© iStockphoto.com / Diane Labombarbe

©

©© iStockphoto.com / Diane Labombarbe

Allerdings ist das bei rund 65 Prozent der Erwachsenen weltweit nicht der Fall. Eine Alternative sind pflanzliche Milchsorten, von denen jede ihre Vor- und Nachteile hat. Wissenschaftler der McGill University in Montreal, Kanada, verglichen ungesüßte Milch aus Soja, Mandeln, Kokosnuss und Reis miteinander. Sie kamen zu dem Schluss, dass Sojamilch den höchsten Nährwert bietet. Abgesehen von einer ausgewogenen Mischung der drei Makronährstoffe – Kohlenhydrate, Proteine und Fette – enthält Soja Isoflavone. Das sind Verbindungen, die sich an Östrogen-Rezeptoren binden und dadurch hormonbasierte Krebserkrankungen verhindern können.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop