Haus und Garten

Autor: Reader's Digest Book

13 clevere Verwendungen für Salz

Es kann würzen, säubern und haltbar machen – Salz ist ein echter Superstar im Haushalt.

© iStockphoto.com / ArtCookStudio

©

©© iStockphoto.com / ArtCookStudio
  1. Strohbesen ab und zu in heißem Salzwasser einweichen, dann halten sie länger.

  2. Etwas Salz ins Kaminfeuer geben, damit sich weniger Ruß im Schornstein ablagert.

  3. Die Fenster mit Salzwasser wischen, dann vereisen sie nicht so leicht.

  4. Wasserflecken von Holztischen mit einer Paste aus Salz und Wasser entfernen.

  5. Korbmöbel mit einer festen Bürste und Salzwasser reinigen und pflegen.

  6. Kupfer, Bronze, Zinn und Messing mit einer Paste aus Salz und Essig einreiben, um das Metall zum Glänzen zu bringen.

  7. Rostflecken mit einer Mischung aus Salz und Terpentin abschrubben.

  8. Schneidebretter mit einem feuchten, in Salz getunkten Tuch säubern.

  9. Küchenschwämme in Salzwasser einweichen, um sie aufzufrischen.

  10. Salz in die Waschmaschine geben, so schäumt die Seifenlauge nicht über.

  11. Etwas Salz im letzten Maschinenspülgang frischt Buntwäsche farblich auf.

  12. Holz-Wäscheklammern halten länger, wenn man sie in Salzwasser aufkocht.

  13. Zur Reinigung des Bügeleisens feinkörniges (!) Salz aufs Bügelbrett streuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop