Haus und Garten

Autor: Annemarie Schäfer

Her mit dem Löffel!

Der hilft nämlich nicht nur, Gläser zu öffnen, sondern auch beim Schminken.

© istockfoto.com / macniak

©

©© istockfoto.com / macniak

Mit einem Löffel können Sie nicht nur ein Glas auslöffeln, sondern zum Beispiel auch den festsitzenden Deckel eines Schraubglases öffnen. Schieben Sie die Löffelspitze unter den Deckelrand und hebeln Sie ihn auf. Ist ein leichtes Zischen zu hören, lässt sich der Deckel danach meist problemlos drehen. Leichter als mit einem Sparschäler oder Messer geht das Schälen von Ingwer mit einem Teelöffel von der Hand. Mit dessen Spitze lässt sich die Schale mühelos abkratzen.

Wenn eine Mücke Sie gestochen hat, drücken Sie einen heißen Löffel auf den Stich. Das lindert den Juckreiz.

Übrigens: Selbst beim Schminken hilft das Besteckteil. Um die unteren Wimpern sauber zu tuschen, hält man es mit der Wölbung nach außen unter den Wimpernkranz. So verwischt nichts, und dies erspart nachträgliches Entfernen von Mascara-Spuren von der Haut.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop