Haus und Garten

Autor: Kerstin Juchem

Hilfe für Eichhörnchen

Was tun, wenn Sie ein verletztes Eichhörnchen finden? Hier gibt es Hilfe und Rat.

© iStockfoto.com / Andyworks

©

©© iStockfoto.com / Andyworks

Am schönsten ist es, wenn man beobachten kann, wie sie gesund und munter Baumstämme hochklettern und von Ast zu Ast springen: Eichhörnchen. Verletzte Tiere oder alleingelassene Jungen brauchen aber Hilfe. Zum Beispiel vom Eichhörnchen-Notruf. Der Verein ist bundeweit aktiv, berät, verarztet, päppelt auf und wildert wieder aus. Wichtigster Tipp, wenn Sie ein Eichhörnchen in Not finden: Prüfen Sie, ob es sich wirklich nur um ein einzelnes Tier handelt. Und holen Sie sich Rat – beim Verein (Tel.: 0700 / 200 200 12, www.eichhoernchen-notruf.com) oder beim lokalen Tierarzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop