Haus und Garten

Autor: Reader's Digest / ALD

Länger Freude an Gartengeräten

Die Basisausstattung an Gartenwerkzeugen umfasst nur Spaten und Harke, Gießkanne und Gartenschlauch, Rechen, Schere und Besen. Meist kommen noch Rasenmäher und Schubkarre dazu. Mit etwas Pflege verlängern Sie deren Lebensdauer und sie leisten Ihnen viele Jahre wertvolle Dienste.

© PhotoSG / Fotolia.com

©

©© PhotoSG / Fotolia.com
  • Nach dem Gebrauch sofort Erde, Grasschnitt oder anderen Schmutz entfernen, verklebte Grasreste unter dem Rasenmäher etwa mit einer Bürste.
  • Hartnäckige Schmutzreste auf Schneiden von Garten- und Astscheren mit einem mit Brennspiritus getränkten Lappen abreiben.
  • Metallflächen zur Rostvorbeugung nach Gebrauch mit einem ölgetränkten Tuch abwischen.
  • Unbequeme Griffe mit etwas Schaumstoff ummanteln.
  • Holzgriffe zum Schutz mit Leinöl behandeln.
  • Schubkarren, die im Freien aufbewahrt werden, hochkant mit den Griffen an eine Wand lehnen, damit sich in der Mulde kein Wasser sammelt und in der Folge Rost bildet.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop