Haus und Garten

Autor: Reader's Digest

Zitronenfalter und viele andere Schmetterlinge überwintern bei uns

Schmetterlinge entwickeln sich im Winter zu wahren Überlebenskünstlern. Viele bleiben auch während der kalten Jahreszeit bei uns.

© iStockfoto.com / Stefan Rotter

©

©© iStockfoto.com / Stefan Rotter

Die zarten Insekten können als Ei, Raupe, Puppe oder sogar als fertiger Falter überwintern – meist suchen sie dazu gezielt Dachböden auf. Geradezu frostfest scheinen Zitronenfalter zu sein, die den Winter ungeschützt auf einem Zweig sitzend verbringen.

Ein spezielles „Frostschutz-Programm“ sorgt dafür, dass sie nicht erfrieren. Die Falter scheiden Wasser aus, sodass die Zellsäfte konzentriert werden. Dadurch sinkt der Gefrierpunkt der Körperflüssigkeit. Zusätzlich bilden die Tiere Glycerin als Frostschutzmittel.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop