Körper und Psyche

Autor: Reader's Digest Book

Blutdruck- und Herz-Patienten: Finger weg von Brause-Pillen!

Schmerzmittel oder Nahrungs-Ergänzungs-Mittel enthalten oft Natron.

© Michael Tieck / Fotolia.com

©

©© Michael Tieck / Fotolia.com

Schmerzmittel wie Acetylsalicylsäure oder Nahrungs-Ergänzungs-Mittel wie Magnesium und Kalzium werden oft als lösliche und somit schneller wirksame und angenehme Darreichungs-Form angeboten. Das scheint jedoch gerade für Blutdruck und Herz äußerst kontraproduktiv zu sein. Denn nach Untersuchungen von schottischen Wissenschaftlern führt dies bei 1,2 Millionen britischen Patienten zu einer siebenfach erhöhten Rate von Bluthochdruck und einer erhöhten Krankheits-Rate für die Herzkranz-Gefäße von 16 %. Ursache ist das Salz im Natrium-Carbonat, besser bekannt als Natron, das die Präparate sprudeln lässt.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop