Rezepte

Autor: Reader's Digest

Brownies

Die kleinen saftigen Kuchenquadrate sind das ganze Jahr über nicht nur bei Kindern sehr beliebt und auch zur Adventszeit ein verführerisches Gebäck.

Brownies

©

©Brownies

 


Zutaten

100 g Edelbitterschokolade (70% Kakaoanteil)

110 g Butter

125 g Zucker

100 g brauner Zucker

1 Prise Salz

1 TL gemahlene Vanille

Eier

Eigelb

120 g Mehl

3 EL dunkles Kakaopulver

Fett und Mehl für die Form


ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2–3) vorheizen; die Backform dünn ausfetten und mit Mehl ausstreuen.

Die Schokolade in Stücke brechen, die Butter in Stücke schneiden und beides in einer Schüssel auf dem heißen Wasserbad schmelzen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Beide Zuckersorten, Salz und gemahlene Vanille in die kalte Schokoladenmischung rühren. Nach und nach die Eier und das Eigelb unterrühren. Mehl und Kakaopulver darüber sieben. Nur so lange unterrühren, bis alles gleichmäßig verteilt ist.

Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen, bis das Gebäck aufgegangen, aber in der Mitte noch etwas weich ist. Um das festzustellen, das Gebäck am besten in der Mitte einschneiden. Haften bei der Garprobe noch einige feuchte Krümel am Stäbchen, sind die Brownies genau richtig gebacken.

Die Brownies 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen. Das Schokoladengebäck in 16 Stücke schneiden und in Folie wickeln. So bis zum nächsten Tag durchziehen lassen, dann servieren.


Rezept Notizen

Rezept für 1 Form (18 x 18 cm).

Blondies:

100 g Butter mit 200 g braunem Zucker unter Rühren auf dem heißen Wasserbad schmelzen, bis der Zucker aufgelöst ist. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann Salz, gemahlene Vanille, 1 Ei und 1 Eigelb unterrühren. 150 g Mehl unterrühren, in die vorbereitete Form füllen und wie im Hauptrezept beschrieben backen. Abkühlen lassen. Mit weißer Schokolade überziehen. Dann in Stückchen schneiden und in Folie gewickelt durchziehen lassen.


Tipp: Brownies halten sich in Folie gewickelt 3–4 Tage frisch. Besonders hübsch sehen sie aus, wenn man sie einzeln in Zellophanfolie wickelt und mit Geschenkband verschnürt.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop