Rezepte

Autor: Reader's Digest

Bruschetta mit Spargel und Prosciutto

Während der Spargelsaison ergeben diese Bruschettas mit Schinken ein wunderbares leichtes Mittagessen. 

Bruschetta mit Spargel und Prosciutto

©

©Bruschetta mit Spargel und Prosciutto

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

200 g Spargel, geschält und längs halbiert

3 EL Natives Olivenöl Extra

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

250 g Kirschtomaten

Ciabatta, diagonal in 12 Scheiben geschnitten

Knoblauchzehe, halbiert

50 g Ruccola

65 g luftgetrockneter italienischer Schinken, z.B. Parmaschinken, in kleine Stücke gezupft

3 EL Pamesanspäne


ZUBEREITUNG

Eine gusseiserne Grillpfanne auf dem Herd erhitzen. Den Spargel rundum mit 1 Esslöffel Öl bestreichen und mit Pfeffer würzen. Dann mit den Tomaten in die Pfanne geben. Das Gemüse unter Wenden etwa 8 Minuten in der Pfanne braten, bis der Spargel gar und leicht geschwärzt ist. Anschließend aus der Pfanne nehmen und warmhalten. (Wer keine Grillpfanne hat, kann das Gemüse auch unter einem Backofengrill garen.)

Die Brotscheiben in der Pfanne von beiden Seiten leicht anbräunen lassen. Mit den Schnittflächen des halbierten Knoblauchs über jeweils eine Seite der gegrillten Brote streichen. Dann die Ciabatta-Scheiben auf einer großen Servierplatte anrichten.

Den Rucola auf den Scheiben verteilen. Dann mit dem Schinken, den Tomaten und dem Spargel belegen. Das restliche Öl darüberträufeln und die Brote mit den Parmesanspänen bestreuen.


Rezept Notizen

Nährwerte pro Portion:

1550 kJ, 370 kcal, 14 g Eiweiß, 20 g Fett (5 g gesättigte Fettsäuren), 34 g Kohlenhydrate (3 g Zucker), 4 g Ballaststoffe

Tipp:

Die Spargelschalen und -abschnitte in 400 ml Wasser kochen. Mit dem Sud lassen sich Brühen, Suppen oder Risottos dezent aromatisieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop