Rezepte

Autor: Reader's Digest

Französische Zwiebelsuppe mit Gruyere-Käse

Lecker, intensiv duftend und herrlich würzig: die französische Zwiebelsuppe mit Weisswein ist ein beliebter Klassiker und schmeckt herrlich.

Französische Zwiebelsuppe mit Gruyere-Käse

©

©Reader's Digest

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

400 g grosse Zwiebeln

Knoblauchzehe

1 EL Butter

0.5 TL Kümmelsamen

2 EL Mehl

1 l Rinderbrühe

250 ml trockener Weisswein (z. B. Riesling)

Scheiben Scheiben Weiss- oder Toastbrot

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

frisch geriebene Muskatnuss

2 EL Olivenöl

100 g geriebener Gruyère oder Emmentaler


ZUBEREITUNG

Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelringe und Knoblauch hineingeben und glasig werden lassen.

Kümmel dazugeben, alles mit Mehl bestäuben und 1 Minute anschwitzen.

Die Rinderbrühe und den Weißwein dazugießen, unter Rühren aufkochen und 10 Minuten hköcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Den Grill oder den Backofen auf 250 °C vor-heizen. Die Brotscheiben im Toaster rösten. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Jede Brotscheibe diagonal in vier Stücke teilen. Die Suppe auf ofenfeste Suppentassen verteilen und mit dem Brot bedecken.

Das Brot mit dem Olivenöl beträufeln und mit dem Käse bestreuen; etwa 5 Minuten im Ofen goldbraun überbacken.


Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop