Rezepte

Autor: Reader's Digest

Frischkäsetorte mit Kirschen

Ein Bröselboden aus Pumpernickel und Kirschwasser gibt der Torte eine herbe Geschmacksnote, die durch dunkle Schokolade zusätzlich betont wird

Frischkäsetorte mit Kirschen

©

©Frischkäsetorte mit Kirschen

PERSONEN

Für 15 Person(en)


Zutaten:

Für den Bröselboden

100 g weiche Butter

75 g Zucker

150 g Pumpernickel

50 g gehackte Mandeln

2 EL Kirschwasser

Für die Creme und Garnitur

Glas Sauerkirschen (350 g Abtropfgewicht)

200 g Doppelrahmfrischkäse

1 EL Zitronensaft

125 g Puderzucker

500 g Sahne

Päckchen Vanillezucker

Päckchen Sahnefestiger

75 g gehackte Mandeln

50 g Bitterschokolade (mindestens 70 % Kakaoanteil)

Außerdem

Butter für die Form


ZUBEREITUNG

Für den Bröselboden die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Den Pumpernickel fein zerbröseln und mit den gehackten Mandeln und dem Kirschwasser unter die Butter-Zucker-Mischung kneten.

Den Boden der Springform fetten. Die Bröselmischung darauf verteilen und gut festdrücken. Mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Die Kirschen abtropfen lassen. Frischkäse, Zitronensaft und 75 g gesiebten Puderzucker zu einer glatten Masse rühren. Die Sahne steif schlagen. Vanillezucker und Sahnefestiger dabei einrieseln lassen. Den restlichen Puderzucker sieben und unter die Sahne rühren.

Die Frischhaltefolie vom Bröselboden entfernen. Die Käsemasse auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Die Kirschen nebeneinander darauf anordnen, dann die Sahne auf die Kirschen geben und glatt streichen. Die Torte mindestens 5 Stunden kühl stellen.

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. Die Schokolade mit einem Sparschäler zu Spänen hobeln. Die Frischkäsetorte mit den Schokospänen und den gerösteten Mandeln garnieren.


Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop