Rezepte

Autor: Reader's Digest

Gebackene Pfirsiche

Nur ein paar hochwertige Zutaten sind nötig, um ...

Gebackene Pfirsiche

©

©Gebackene Pfirsiche

PERSONEN

Für 1 Person(en)


Zutaten

Pfirsichhälften (aus der Dose, gut abgetropft, etwa 100ml aufgefangener Saft)

4 Scheiben Brioche ((je 1,5–2cm dick))

6 TL Himbeerkonfitüre

4 EL Mascarpone

1 EL Zucker

25 g Butter

15 g Mandeln (gehobelt)

2 EL Weinbrand


ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 240 °C vorheizen. Ein Sieb auf einen Topf setzen und die Pfirsichhälften darin abtropfen lassen.

Die Briochescheiben zu Kreisen schneiden, die etwas größer als die Pfirsichhälften sind. Die Kreise großzügig mit Himbeerkonfitüre bestreichen und in eine flache Auflaufform legen.

Eine Pfirsichhälfte mit 1EL Mascarpone füllen. Mit der Rundung nach oben auf eine Briochescheibe setzen und andrücken, damit der Mascarpone später nicht ausläuft. (Wenn etwas Mascarpone zu sehen ist, macht das nichts – Hauptsache, der Großteil des Mascarpones befindet sich in der Pfirsichhälfte.) Mit den restlichen Pfirsichhälften und dem restlichen Mascarpone ebenso verfahren.

Die Hälfte des Zuckers auf die Pfirsiche streuen. Die Butter in 4 Scheiben schneiden. Eine Butterscheibe auf jede Pfirsichhälfte legen und etwas andrücken. Die gehobelten Mandeln daraufgeben und leicht in die Butter drücken, damit sie während des Backens nicht herunterfallen. Den restlichen Zucker daraufstreuen.

(nicht lesbar, nachtragen)

(nicht lesbar, nachtragen)


Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop