Rezepte

Autor: Reader's Digest

Karamellisierte Äpfel mit Weintrauben und Nüssen

Dieser Nachtisch hat es in sich, ist aber auch super-lecker: Die Äpfel werden mit Grenadine-Sirup gekocht und mit Cassis, Rum oder Calvados aromatisiert.

Karamellisierte Äpfel mit Weintrauben und Nüssen

©

©Karamellisierte Äpfel mit Weintrauben und Nüssen

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

40 g Sultaninen oder Cranberrys

3 EL Rum oder Apfelsaft

kleine Äpfel (Boskop)

150 g Weintrauben

Walnusskernhälften

100 ml Grenadinesirup

4 EL Cassis oder Calvados

1 EL kalte Butter

saure Sahne, Vanille- oder Walnusseis zum Servieren


ZUBEREITUNG

Sultaninen oder Cranberrys in 2 EL Rum, Apfelsaft oder einfach Wasser einweichen.

Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Weintrauben waschen und abzupfen. Die Walnusskern- hälften halbieren.

Den Grenadinesirup mit Cassis oder Calvados in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze etwas einkochen lassen. Die Nüsse und die Sultaninen oder Cranberrys in die Pfanne geben und unter Rühren mit dem Karamell überziehen.

Die Apfelspalten und Weintrauben hinzufügen. Alles zugedeckt wenige Minuten garen, bis die Äpfel bissfest sind.

Die kalte Butter in Stückchen darüber verteilen und durchschwenken. Die Äpfel auf Desserttellern anrichten und mit saurer Sahne, Vanille- oder Walnusseis servieren.


Rezept Notizen


kcal: 200
Eiweiß: 2 g
Kohlenhydrate: 44 g
Fett: 1 g
Ballaststoffe: 3 g

 

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop