Rezepte

Autor: Reader's Digest

Karotten-Pastinaken-Püree

Pastinaken schmecken geröstet, als Suppeneinlage oder Püree mit weiteren Zutaten. Das Wurzelgemüse ist ein leckerer Kartoffelersatz.

Karotten-Pastinaken-Püree

©

©Karotten-Pastinaken-Püree

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

Karotten (groß, geschält, gehackt)

Pastinake (groß, geschält, gehackt)

1 TL Salz

1 EL Butter (oder Pflanzenöl)

1 TL Orangenschale (gerieben)


ZUBEREITUNG

In einem mittelgroßen Topf Karotten, Pastinaken und Salz knapp mit Wasser bedecken. Im offenen Topf etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse sehr weich und die Flüssigkeit weitgehend verdampft ist.

Gemüse abgießen. In die Küchenmaschine oder den Mixer geben. Butter und Orangenschale zugeben. Zu einem glatten Püree verarbeiten.


Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop