Rezepte

Autor: Reader's Digest

Kartoffel-Käse-Muffins

Knusprige kleine Muffins aus Kartoffelpüree erhalten durch Muskat, Frühlingszwiebeln und eine großzügige Portion Käse ein fantastisches Aroma.

Kartoffel-Käse-Muffins

©

©Kartoffel-Käse-Muffins

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

450 g Kartoffeln ((mehlig kochende Sorte))

Frühlingszwiebeln (fein gehackt)

50 g Cheddar (reif und fein gerieben (ersatzweise Greyerzer))

3 EL Milch

3 EL Butter

Salz und Pfeffer (schwarz)

Muskat (gerieben)

Eier


ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser in 40 Minuten gar kochen. Die Vertiefungen und Zwischenräume eines Muffinblechs großzügig buttern.

Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen und mit den Frühlingszwiebeln und dem geriebenen Cheddar vermischen.

Die Milch mit der Butter erhitzen; mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kurz vor Erreichen des Siedepunkts die Milch unter das Kartoffelpüree mischen. Die Eier trennen und die Eigelbe unterrühren.

Eiweiße zu Schnee schlagen und nach und nach unter die Kartoffelmasse heben.

Die Masse in die vorbereiteten Förmchen füllen und in rund 15 Minuten goldbraun backen.


Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop