Rezepte

Autor: Reader's Digest

Kartoffel-Zucchini-Kuchen

Der herzhafte Kartoffel-Zucchini-Kuchen mit Crème Fraîche erhält seine Aroma durch Emmentaler, Parmesan und Knoblauch. 

Kartoffel-Zucchini-Kuchen

©

©Kartoffel-Zucchini-Kuchen

PERSONEN

Für 1 Person(en)


Zutaten

weiße Zwiebel

Knoblauchzehe

3 EL Olivenöl

200 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln

feste Zucchini

1 Tl abgeriebene Zitronenschale

0.5 Bund glatte Petersilie

3 Zweige frischer Majoran

3 Zweige frischer Thymian

3 Zweige frischer Zitronenthymian

1 TL getrockneter Oregano

Eier

3 EL Speisestärke

2 EL Crème fraîche

50 g geriebener Emmentaler

Salz

Schwarzer Pfeffer

2 EL frisch geriebener Parmesan

2 EL gemahlene Haselnüsse

Butter für die Form


ZUBEREITUNG

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch hacken. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Zuerst die Zwiebelwürfel, dann den Knoblauch darin glasig dünsten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben. Die Zucchini waschen; die Enden abschneiden und die Zucchini raspeln. Kartoffeln, Zucchini und Zitronenschale in eine Schüssel geben und mischen.

Den Backofen auf 210 °C (Umluft 190 °C, Gas Stufe 4) vorheizen; die Form mit Butter ausfetten. Die Kräuter abbrausen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit dem getrockneten Oregano zur Kartoffel-Zucchini-Mischung geben.

Die Eier, die Speisestärke, 1 EL Olivenöl, die Crème fraîche und den geriebenen Emmentaler zur Kartoffel-Zucchini-Mischung geben und unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

Den Kartoffel-Zucchini-Teig in die Form füllen und glatt streichen. Mit Parmesan und Haselnüssen bestreuen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen in 35 Minuten goldbraun backen. Warm servieren.


Rezept Notizen

Besonders locker wird der Kuchen, wenn man die Eier trennt und zunächst nur die Eigelbe unter den Teig mischt. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und zum Schluss mit einem großen Schneebesen vorsichtig unter den Teig ziehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop