Rezepte

Autor: Reader's Digest

Klassische Bratäpfel

Ein süßes Highlight der Winterküche: Bratäpfel aus dem Ofen mit unwiderstehlicher Mandel-Butter-Honig-Füllung und Rosinen. 

Klassische Bratäpfel

©

©Klassische Bratäpfel

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

grosse säuerliche Äpfel (Boskop oder Glockenäpfel)

Mandeln

4 EL Johannisbeergelee

2 EL Korinthen

50 g Butter

2 EL Honig


ZUBEREITUNG

Die Äpfel waschen, trocken tupfen und das Kerngehäuse großzügig ausstechen. Die Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen, von der Schale befreien und grob hacken.

Das Gelee, die Korinthen und die gehackten Mandeln mischen. Die Füllung in die ausgehöhlten Äpfel füllen.

Zwei Drittel der Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Dann in eine kleine Auflaufform gießen, mit einem Pinsel verteilen und die Äpfel hineinsetzen. Im Backofen etwa 20 Minuten backen, bis die Haut der Äpfel aufplatzt.

Äpfel mit der restlichen Butter belegen und mit dem Honig beträufeln. Dazu passt eine Vanillesoße.


Rezept Notizen

Man kann statt des Gelees auch Johannisbeermarmelade oder andere Marmelade nehmen. Saurer wird die Füllung durch Zugabe von 2 TL Zitronensaft und der abgeriebenen Schale einer halben unbehandelten Zitrone.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop