Rezepte

Autor: Reader's Digest

Sommerliche Beerencreme

Ein fruchtiger und bekömmlicher Nachtisch für jede Gelegenheit.

Sommerliche Beerencreme

©

©Sommerliche Beerencreme

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

300 g Beeren (gemischt)

50 g Zucker

150 g Schlagsahne

Orange (abgeriebene Schale)

150 g Joghurt (fettarm)

Orangenschalen (zum Garnieren)


ZUBEREITUNG

Etwa 50 g Beeren für die Garnitur beiseite legen. Die übrigen Beeren mit 2 EL Wasser in einen Topf geben. Aufkochen, dann bei schwacher Hitze 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den Zucker unterrühren.

Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Beeren in der Küchenmaschine oder im Mixer pürieren. Das Püree durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Beiseite stellen und auskühlen lassen.

Die Sahne mit der Orangenschale steif schlagen. Den Joghurt zugeben und unterrühren, dann das Beerenpüree unterziehen.

Die Creme auf vier Dessertschalen verteilen. Bis zum Servieren kalt stellen. Mit den übrigen Beeren und nach Belieben mit der Orangenschale garnieren.


Rezept Notizen

Joghurt ist ein guter Kalziumlieferant. Vor allem Frauen brauchen ausreichend Kalzium – besonders in der Jugend und in der Schwangerschaft –, damit die Knochen stabil und die Zähne gesund bleiben und um einer späteren Osteoporose vorzubeugen. Beeren sind reich am antioxidativ wirkenden Vitamin C. Ihr natürlicher Säuregehalt verhindert, dass dieses Vitamin beim Garen zerstört wird.


Tipp

Joghurt ist ein guter Kalziumlieferant. Vor allem Frauen brauchen ausreichend Kalzium – besonders in der Jugend und in der Schwangerschaft –, damit die Knochen stabil und die Zähne gesund bleiben und um einer späteren Osteoporose vorzubeugen. Beeren sind reich am antioxidativ wirkenden Vitamin C. Ihr natürlicher Säuregehalt verhindert, dass dieses Vitamin beim Garen zerstört wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop