Die letzten Wildnisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Die letzten Wildnisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Die letzten Wildnisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Die letzten Wildnisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Die letzten Wildnisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Die letzten Wildnisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Reader's Digest

Die letzten Wildnisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Format: 24 x 30 cm; Hardcover; 384 Seiten

mehr >


€ 39,99
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
nicht gutscheinfähig

Sichere

Zahlung

Persönlicher

Kundenservice



Die letzten Wildnisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Es gibt sie noch - unberührte Landschaften und Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die uns die Natur in ihrem ursprünglichen Sinn erleben lassen: majestätische Berge, ursprüngliche Wälder, tosende Wasserfälle und tiefe Schluchten.

Von der unglaublichen Vielfalt des Schleswig-Holsteinischen Wattenmeers mit seinen Inseln und Halligen über die faszinierende Tierwelt der Donauauen in Österreich bis hin zur spröden Schönheit des Schweizer Jura mit seinen schroffen Schluchten und endlosen Fichtenwäldern - dieses Buch präsentiert mit eindrucksvollen Bildern und informativen wie unterhaltsamen Texten die letzten Wildnisse und ihre Bewohner: von filigranen Schmetterlingen über possierliche Murmeltiere und elegante Turmfalken bis zu mächtigen Rothirschen, von heimischen Orchideenarten und herrlichen Krokuswiesen bis zu »Spezialisten« wie dem Himmelsherold oder der Zirbelkiefer.

Die alphabetisch sortierten Reiseinformationen am Ende des umfassenden Bild-Text-Bandes bieten einen hervorragenden Überblick zu allen vorgestellten Nationalparks und Naturreservaten.

  • 384 Seiten
  • Format: 24 x 30 cm
  • Mehr als 400 Fotos
  • Übersicht der National- und Naturparks und Biosphärenreservate
  • Extra-Porträts zahlreicher Tierarten

Bibliografische Hinweise

Format: 24 x 30 cm; Hardcover; 384 Seiten

Neuausgabe © 2018 Kunth Verlag GmbH & Co KG

ISBN: 978-3-95619-314-9


Zuletzt Angesehen