Rezepte

Autor: Reader's Digest

Baklava mit Früchten

Diese Baklava-Variante wird mit reichlich Trockenfrüchten, wenig Fett und nur etwas Honigsirup zubereitet.

Baklava mit Früchten

©

©Baklava mit Früchten

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

60 g Butter

2 EL Sonnenblumenöl

100 g getrocknete Mango

100 g getrocknete entsteinte Datteln

120 g ungesalzene Pistazien

0.5 TL Zimtpulver

8 EL Honig

20 Lagen Filoteig 18 x 30 cm (1 1/2 Packungen)

4 EL Orangensaft


ZUBEREITUNG

Butter und Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Vom Herd nehmen. Mango, Datteln und Pistazien hacken, dann mit Zimt und 4 EL Honig mischen und beiseite stellen. Den Backofen auf 220°C vorheizen.

Die Backform leicht einfetten. Den Boden mit einer Lage Filoteig belegen, die Ränder überlappen lassen. Den Teig dünn mit der Butter-Öl-Mischung bestreichen. 4 weitere Lagen Teig darauflegen, jede mit der Butter-Öl-Mischung bestreichen. Auf der 5. Lage ein Drittel der Frucht-Pistazien-Mischung verteilen. Ebenso mit 10 weiteren Lagen Teig verfahren, dabei jede Lage einfetten und nach 5 Lagen jeweils ein Drittel der Frucht-Pistazien-Mischung in die Form schichten. Mit den verbliebenen 5 Teiglagen abschließen, auch diese einfetten, dann die überlappenden Teigränder abschneiden oder zur Mitte hin einschlagen.

Auf der obersten Teigschicht mit einem scharfen Messer 20 Stücke markieren. Die Baklava 15 Minuten backen, dann die Temperatur auf 180°C reduzieren und weitere 10–15 Minuten backen, bis der Teig knusprig und goldbraun ist.

In der Zwischenzeit den restlichen Honig mit dem Orangensaft unter Rühren erhitzen. Die fertige Baklava aus dem Ofen nehmen und mit der Honigmischung beträufeln. In der Form abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit einem scharfen Messer in die markierten Stücke aufteilen.


Rezept Notizen

Nährwerte pro Portion:

682 kJ, 163 kcal, 3 g Eiweiß, 7 g Fett (2 g gesättigte Fettsäuren), 22 g Kohlenhydrate (14 g Zucker), 2 g Ballaststoffe

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop