Rezepte

Autor: Reader's Digest

Couscous mit Gemüse

Couscous ist ein typischen Gericht der nordafrikanischen Küche aus Hartweizengrieß.
Couscous mit Gemüse

©

©Couscous mit Gemüse

PERSONEN

Für 8 Person(en)


Zutaten

3 EL Olivenöl extra

große Zwiebeln, gehackt

Knoblauchzehen, gehackt

1 EL gemahlener Kreuzkümmel

1 TL Chilipulver

0.5 TL Zimt, Kurkuma, Gewürznelken, Koriander und Ingwer, gemahlen

1 kleine Dose gehackte Tomaten

1.5 l Gemüsebrühe

200 g Kürbisfleisch, gewürfelt

Süßkartoffel, geschält, in Stücken

2 Stangen Sellerie, in Scheiben

Möhre, geschält, in Stücken

Pastinake, geschält, in Stücken

Zucchini, in Stücken

1 kleine Dose Kichererbsen

310 g Couscous

150 g Rosinen

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

2 EL frisch gehackter Koriander

1 EL Zitronensaft

Chilesauce zum Abschmecken

1 EL Orangenblütenwasser


ZUBEREITUNG

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und die Hälfte des Knoblauchs darin einige Minuten andünsten. Kreuzkümmel, Chilipulver, Zimt, Kurkuma, Gewürznelken, Koriander und Ingwer einstreuen; unter Rühren anbraten.­Tomaten, Brühe, Kürbis, Süßkartoffel, Sellerie, Möhre, Pastinake und Bohnen zugeben und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und 15–20 Minuten sanft köcheln lassen.

Zucchini, abgetropfte Kichererbsen und restlichen Knob­lauch untermischen; weitere 15 Minuten garen, bis das Ge­müse weich ist. Traditionell wird das Gemüse so lange gegart, bis es fast auseinander fällt. Für einen frischeren Geschmack und zur Schonung der Vitamine sollten Sie das Gemüse aber nur so lange garen, bis es weich ist und noch Biss hat.

Inzwischen Couscous und Rosinen in eine große Schüssel geben; 250 ml kochendes Wasser zufügen. Sorgfältig mischen und 5 Minuten bedeckt quellen lassen. Wenn das Gemüse gar ist, 500 ml Schmorflüssigkeit abnehmen und über den Couscous geben. Zugedeckt weitere 10 Minuten quellen lassen. Das Gemüse zudecken und von der Kochstelle nehmen.

Inzwischen für die Sauce weitere 180 ml Schmorflüssigkeit vom Gemüse abnehmen und in einer Schale mit 1 TL Kreuzkümmel, 2 EL gehacktem Koriander und dem Zitronensaft verrühren. Mit der Chilisauce abschmecken.

Das Gemüse gegebenenfalls aufwärmen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und kegelförmig auf einer großen Platte anrichten oder in eine große Schüssel füllen. Mit Orangenblütenwasser beträufeln. Etwas Gemüse darüber geben. Das restliche Gemüse dazu separat reichen. Mit der Sauce sofort servieren.


 

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop