Rezepte

Autor: Reader's Digest

Gefüllte Ofenkartoffeln mit Champignons

Die Kartoffeln werden im Ofen gegart, die Füllung in der Pfanne zubereitet. Zum Schluss werden die Kartoffeln mit dem Pfannengemüse gefüllt. Hmmm, lecker!
Gefüllte Ofenkartoffeln mit Champignons

©

©Gefüllte Ofenkartoffeln mit Champignons

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

Ofenkartoffeln (je 300 g)

2 EL natives Olivenöl extra

200 g kleine Champignons (mit etwa 5 cm Ø)

große Zucchini (etwa 170 g), in Scheiben geschnitten

1 TL Rotweinessig

1 TL Dijonsen

Salz und Pfeffer aus der Mühle

1 EL gehackte Petersilie

Metallspieße


ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Einen Metallspieß durch jede Kartoffel stecken (dadurch wird die Hitze auch in die Mitte der Knollen geleitet und sie garen schneller). Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 90 Minuten garen.

Inzwischen für die Füllung die Hälfte des Öls in einer ­großen Grill- oder Bratpfanne erhitzen. Pilze und Zucchinischeiben darin 10–15 Minuten braten, bis sie stellenweise schön gebräunt und weich sind und Saft gezogen haben.

Das Gemüse samt Garflüssigkeit in eine Schüssel geben. Restliches Öl, Essig und Senf zufügen. Salzen und pfeffern. Gut mischen und ziehen lassen, bis die Ofenkartoffeln gar sind.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, längs in der Mitte mit zwei Gabeln aufreißen, sodass sie unten noch zusammenhalten. Das Gemüse auf den Kartoffeln anrichten. Die Petersilie darübergeben. Sofort servieren.


Rezept Notizen

Gesundheitstipp:

Kartoffeln sind eine ausgezeichnete Vitamin-C-Quelle, -ins-besondere wenn sie mit Schale zubereitet werden, denn besonders viel Vitamin C steckt direkt unter der Schale. Frisch geerntete Kartoffeln können bis zu 10-mal mehr Vitamin C enthalten als Lagerware.

 

Pro Portion:

290 kcal; 8 g Eiweiß;

7 g Kohlenhydrate; 53 g Fett;

5 g Ballaststoffe

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop