Rezepte

Autor: Reader's Digest

Schokoladen-Cupcakes mit Rote-Grütze-Creme

Die leckeren Kuchen können direkt in ofenfesten Tassen gebacken und mitsamt der Tasse serviert oder verschenkt werden.
Schokoladen-Cupcakes mit Rote-Grütze-Creme

©

©Schokoladen-Cupcakes mit Rote-Grütze-Creme

PERSONEN

Für 12 Person(en)


Zutaten:

Für den Teig:

150 g Bitterschokolade

125 g Butter

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

Eier

160 g Mehl

1 TL Backpulver

Für die Creme:

150 g Mascarpone

100 g Magerquark

100 g Rote Grütze (Fertigprodukt)

50 g Puderzucker

24 Papier-Backförmchen

Rote Grütze zum Garnieren


ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 180°C vorheizen. In jede Mulde des Muffinblechs 2 Papierförmchen setzen. Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und in eine Rührschüssel füllen.

Zucker, Vanillezucker und Salz mit einem Kochlöffel unter die noch warme Schokolade-Butter-Mischung schlagen. Anschließend die Eier einzeln dazugeben, dann Mehl und Backpulver mischen und gründlich unterarbeiten, bis eine glatte Masse entstanden ist.

Die Masse gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und im heißen Ofen (Mitte) 20 Minuten backen. Die Cupcakes aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Inzwischen Mascarpone, Quark, Rote Grütze und Puderzucker zu einer glatten Creme verrühren. Die Creme mit einem Löffel auf die Cupcakes streichen und mit etwas Roter Grütze garnieren. Die Cupcakes sofort servieren.


Rezept Notizen

Tipp: 

Kleine ofenfeste Tassen (100 —125 ml Inhalt) gründlich mit Butter fetten oder in jede Tasse 2 Papierbackförmchen setzen. Den Teig etwa drei Viertel hoch hineinfüllen und anschließend, wie beschrieben, im vorgeheizten Ofen backen.