Rezepte

Autor: Reader's Digest

Warmer Zucchinisalat

Dieser warme Zucchinisalat mit Schafskäse und Paprika ist sehr schmackhaft. (Book - Die 30 Minuten Küche )

Warmer Zucchinisalat

©

©Warmer Zucchinisalat

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

500 g Zucchini

Knoblauchzehen (möglichst von einer jungen Knolle)

Rosmarinzweig

1 El Öl (zum Braten)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Paprikaschote (gelb)

100 g Schafskäse

1 El Rotweinessig

1 TL Honig (flüssig)

4 EL Olivenöl


ZUBEREITUNG

Von den Zucchini die Enden abschneiden. Zucchini waschen und auf dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden.

Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Den Rosmarinzweig waschen und trocken schütteln. Etwa 1 EL Rosmarinblättchen abzupfen und nach Belieben hacken.

Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zucchini, den Knoblauch und den Rosmarin darin bei mittlerer Hitze schwenken, bis die Zucchinischeiben glasig sind – das dauert etwa 2 Minuten.

Die Zucchinimischung in eine große hitzebeständige Salatschüssel geben (die Mischung ist heiß!) und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Die Paprikaschote halbieren, von Samen und Trennwänden befreien und waschen. In kurze Streifen schneiden und unter die noch warme Zucchinimischung heben.

Aus Essig, Honig, 1 Prise Salz, etwas Pfeffer und Olivenöl eine Vinaigrette rühren; über den Zucchinisalat gießen und untermischen. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden oder grob zerbröckeln und unter den Zucchinisalat mischen. Sofort servieren.


Rezept Notizen

Variante: Zucchinisalat mit Rucola und Pinienkernen Zucchini mit Knoblauch und Rosmarin zubereiten, wie im Rezept beschrieben. 75 g Rucola waschen, trocken schleudern und grob hacken. 200 g Tomaten waschen und je nach Größe vierteln oder achteln. 3 EL Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Rucola, Tomaten und Pinienkerne mit den Zucchini mischen. 2 EL Zitronensaft mit 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker verrühren. 1/2 TL abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone hinzufügen und 4 EL Olivenöl unterschlagen. Die Sauce unter den Salat heben.


Tipp

Variante: Zucchinisalat mit Rucola und Pinienkernen Zucchini mit Knoblauch und Rosmarin zubereiten, wie im Rezept beschrieben. 75 g Rucola waschen, trocken schleudern und grob hacken. 200 g Tomaten waschen und je nach Größe vierteln oder achteln. 3 EL Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Rucola, Tomaten und Pinienkerne mit den Zucchini mischen. 2 EL Zitronensaft mit 1 Prise Salz und 1 Prise Zucker verrühren. 1/2 TL abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone hinzufügen und 4 EL Olivenöl unterschlagen. Die Sauce unter den Salat heben.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop