Rezepte

Autor: Reader's Digest

Kaninchenfilets unter der Polentahaube

Bei diesem Gericht werden Kaninchenrückenfilets im Backofen unter einer dicken Polentaschicht gegart. Aus dem Buch 30-Minuten-Küche - Aufläufe und Gratins

Kaninchenfilets unter der Polentahaube

©

©Kaninchenfilets unter der Polentahaube

PERSONEN

Für 4 Person(en)


Zutaten

300 ml Gemüsebrühe

75 g Maisgrieß (für 5-Minuten-Polenta)

Salz

Pfeffer (frisch gerieben)

Muskatnuss (frisch gerieben)

1 TL Thymian (getrocknet)

20 g Butter

40 g Parmesan (gerieben)

Rosmarinzweige

600 g Tomaten (möglichst Eiertomaten)

Fett (oder Öl für die Form)

Kräutersalz

4 EL Olivenöl

Kaninchenrückenfilets (ausgelöst, je etwa 125 g)


ZUBEREITUNG

Die Brühe in einem Topf aufkochen lassen. Maisgrieß unter Rühren hineinstreuen und nach Packungsangabe garen. Polenta mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian würzen. Butter und geriebenen Käse unterrühren.

Den Rosmarin waschen. Die Nadeln abzupfen und fein hacken. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und quer in Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine flache Auflaufform fetten. Tomaten dachziegelartig hineinlegen. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen, mit 2 EL Olivenöl beträufeln.

Kaninchenrückenfilets trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin in etwa 5 Minuten rundherum anbraten; herausnehmen.

Die Polenta auf die Filets streichen und mit den Händen so festdrücken, dass jedes Filet gleichmäßig mit einer etwa 5 mm dicken Polentaschicht bedeckt ist. Die Filets nebeneinander auf die Tomaten in der Form legen.

Das Fleisch und die Tomaten im heißen Ofen (Mitte) 15 Minuten garen. Anschließend den Ofen auf Grillstufe umschalten und die Kruste in 2–3 Minuten knusprig werden lassen.


Rezept Notizen

So geht’s noch schneller: Polenta gibt es fix und fertig in Folie eingeschweißt in gut sortierten Supermärkten zu kaufen. Diesen fertigen Maisbrei brauchen Sie nur zu würzen und den Käse unterzurühren. Den frischen Rosmarin können Sie durch getrockneten ersetzen.


Tipp

So geht’s noch schneller: Polenta gibt es fix und fertig in Folie eingeschweißt in gut sortierten Supermärkten zu kaufen. Diesen fertigen Maisbrei brauchen Sie nur zu würzen und den Käse unterzurühren. Den frischen Rosmarin können Sie durch getrockneten ersetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote aus unserem Shop